Facilitators

Auf dieser Seite finden Sie Menschen, die Holotropes Atmen nach Grof im therapeutischen oder Selbsterfahrungs-Setting anbieten. Sie haben das Grof® Legacy Training absolviert, bei Stanislav, Brigitte oder Christina Grof und/oder bei einem von ihnen zertifizierten Ausbildner gelernt und wurden von diesen für das NHA empfohlen.

Durch die Vernetzung unter den Anbieter*innen und Therapeut*innen wird ein fachlicher und persönlicher Austausch gefördert. Super- und Intervision als wesentlicher Aspekt therapeutischer Arbeit werden vom NHA empfohlen. Diese Vernetzung trägt zur Qualität bei.

Mitglieder des NHA arbeiten selbstverpflichtend nach den Methoden- und Qualitätsmerkmalen des Holotropes Atmens. Sie haben die Möglichkeit, sich mit einem Kurzprofil auf der Plattform vorzustellen und auf ihre eigenen Webseiten zu verlinken.

Sandra Mahr

Sandra absolvierte von 2012 – 2015 die 3-jährige Ausbildung in transpersonalem Atmen bei Dr. Ingo B. Jahrsetz und Dr. Judith Miller. Von 2016 – 2018 ergänzte sie ihr Wissen mit der 3-jährigen Weiterbildung. Sandra ist Diplom-Sozialpädagogin, cand. systemische Beraterin und Yoga-Lehrerin.

Helena Aicher

Helena absolvierte von 2016 – 2018 die 3-jährige Ausbildung in transpersonalem Atmen bei Dr. Ingo B. Jahrsetz und Dr. Judith Miller. Sie ist Psychologin, in der Forschung tätig, cand. psychologische Psychotherapeutin, dipl. Masseurin und Mutter einer Tochter.


Dr. Friederike Meckel Fischer

Friederike ist ausgebildete Ärztin und ärztliche Psychotherapeutin. Sie absolvierte ihre Ausbildung zum Faciltator in Holotropem Atmen bei Prof. Dr. Stanislav Grof von 1989 bis 1991in den USA. Seit dieser Zeit bietet sie Workshops gemeinsam mit einer Psychosynthese -Therapeutin und ausgebildeten Körpertherapeuten in Zürich an. 
Sie absolvierte Aus-und Weiterbildungen in systemischer Einzel, Paar-und Familientherapie, Aufstellungsarbeit, Hypnose und psycholytischer Therapie. 
Sie ist Gründungsmitglied des SVHA.

Monika Flückiger

Monika absolvierte von 1996-1998 eine Ausbildung in Transpersonaler Psychologie und Holotroper Atemarbeit bei Stanislav Grof und Tav Sparks.
Sie ist Dipl. Sozialarbeiterin und hat einige weitere Ausbildungen hinter sich. Seit 1995 arbeitet sie in eigener Praxis. Sie ist ursprüngliches Mitglied der SVHA.